Wie wird man die unschönen Kratzer am Auto wieder richtig los?

Die Frage, wie man Kratzer entfernen (lassen) kann, stellt sich oft schon kurz nach der Anschaffung des Autos. Schliesslich sind sie der ewige Begleiter jeder Carrosserie. Dass kleine Steinschläge oder Tiere winzige Kratzer oder Dellen verursachen, ist kaum zu verhindern. Hinzu kommen Gebrauchsspuren an Kofferraum oder Türgriffen.

Ausserdem ist es schnell passiert, dass man einen Begrenzungsstein beim Einparken übersehen oder die Kurve nicht tadellos gekriegt hat. Auch das hinterlässt Spuren. Alle Kratzer sind ein wenig unschön, für manche sehr ärgerlich und immer schlecht für den Wiederverkaufswert. Die Fragen, die sich daraus ergeben, liegen auf der Hand:

  • Wann sollte ich einen Kratzer entfernen?
  • Kann ich das selber machen oder muss ich zum Auto Kratzer entfernen eine Werkstatt aufsuchen?
  • Welche Methoden gibt es, Kratzer zu entfernen?
  • Was kostet es, Kratzer entfernen zu lassen?

Kratzer entfernen lassen oder selber machen

Ob es sich um einen kleinen Kratzer im Lack handelt oder doch um eine tiefergehende Schramme, können Sie selbst herausfinden. Dafür empfehlen wir von Automobile Kloten einen simplen Test. Säubern Sie die Stelle gründlich und sehen Sie sie dann genau an. Bemerken Sie eine andere Farbe als die Lackfarbe, ist der Kratzer tief.

Alternativ können Sie mit dem Fingernagel über den Kratzer fahren. Bleiben Sie hängen, ist er zu tief für simple Techniken oder Hausmittel. Dann sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Dann sollten Sie nämlich eine Auffüllung und auch eine Lackierung einplanen. Damit stehen Sie vor der nächsten Frage: klassische Neulackierung oder die deutlich günstigere Smart-Repair-Methode?

Wenn Sie bei dem Test nur oberflächliche Schäden feststellen, können Sie durchaus selbst versuchen, die Kratzer zu entfernen. Oft reicht schon eine gründliche Politur. Mit den mikroskopisch feinen Schleifpartikeln können Sie kleine Kratzer glätten und Vertiefungen füllen. Nach einer Behandlung mit Wasser und Shampoo haben Sie den groben Schmutz beseitigt. Entfernen Sie danach mit Reinigungsbenzin und Wattestäbchen auch kleinste Schmutzreste.

Nachdem die Stelle richtig trocken ist, tragen Sie die Politur entsprechend der Gebrauchsanweisung auf. Zum Schuss brauchen Sie die Reste nur mit einem weichen Tuch zu entfernen. Kleine Kratzer oder Vertiefungen sind – nach diesem Prinzip behandelt – kaum mehr sichtbar.

Sie bekommen die erforderlichen Hilfsmittel als Reparatursets mit Politur, Schmirgelleinen und Poliertüchern. Auch hier gehen Sie einfach nach Gebrauchsanweisung vor. Bei etwas grösseren Kratzern bieten sich für Selbermacher vom Hersteller produzierte Lackstifte an. Diese sind in den Originalfarben der verschiedenen Lacke erhältlich.

Lackschäden professionell entfernen lassen: Was kann das kosten?

Wenn das alles nicht hilft, sollte das Fahrzeug in eine spezialisierte Fachwerkstatt. Gerade Besitzer von älteren Fahrzeugen stellen sich natürlich die Frage, was das Kratzer entfernen kosten kann und inwieweit sich dieser Aufwand für sie lohnt.

Bei grösseren Schäden ist die entsprechende Stelle oder ein ganzes Bauteil neu zu lackieren und die richtige Farbnuance zu treffen. Dann sollten Sie eine Werkstatt zum Kratzer entfernen aufsuchen. Das ist leider nicht ganz billig. Schnell kommen inklusive aller Zusatzleistungen wie z. B. Demontage und Montage einige hundert Schweizer Franken Reparaturkosten auf Sie zu.

Was kostet es Kratzer entfernen zu lassen? Diese Frage lässt sich ohne konkreten Fall nicht beantworten, da die Werkstattkosten je nach Autotyp und dem damit verbundenen Aufwand stark variieren. Das liegt auch daran, dass die Reparatur nicht nach der Anzahl der Kratzer berechnet wird. Ausschlaggebend für den Basis-Preis ist vielmehr die Grösse der Fläche, die zu bearbeiten ist, und die Tiefe der Kratzer, die entfernt werden sollen.

Ausserdem sind die Kosten für Reparatur und Lackierung von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich. Das wiederum liegt an den verschiedenen Befestigungstechniken der Bauteile sowie den diversen Lackierungen.

Auch bei Automobile Kloten bieten wir selbstverständlich grössere Lackreparaturen im Rahmen unserer Carrosserieleistungen an. Da uns die Schwierigkeit der Kostentransparenz durchaus bewusst ist, arbeiten wir ausschliesslich mit Kostenvoranschlag. Das gibt uns und Ihnen Kostensicherheit und vermeidet Missverständnisse.

Durch die Entfernung von Lackschäden den Wiederverkaufswert erhalten oder steigern

Spätestens hier wird sich der eine oder andere fragen, warum er einen Lackschaden überhaupt reparieren lassen soll. Das hat verschiedene Gründe:

  •  Schönheitsreparatur für makellose Optik und eine gepflegte Carrosserie
  •  Vermeidung von Rostschäden an tiefgehenden Stellen
  •  Werterhalt und Wertsteigerung bei einem Wiederverkauf
  •  Langfristige Pflege und Instandhaltung für lange Lebensdauer

Smart Repair als kostenfreundliche Variante für die Entfernung von Kratzern

Eine günstigere Alternative ist das sogenannte Smart-Repair-Verfahren. Mit ihm repariert man die Kratzer mit möglichst geringem Aufwand und zu entsprechend niedrigen Kosten. Das Verfahren macht den Austausch ganzer Carrosserieteile überflüssig, was zu kurzen Reparaturzeiten führt und das Fahrzeug trotzdem aufwertet. Die speziell ausgebildeten Mitarbeiter füllen die Kratzer auf, um dann die Oberfläche glatt zu schleifen.

Die Reparaturzeiten sind entsprechend kurz, da aufwendige Zwischenschritte entfallen. Der teure Austausch ganzer Teile wird mit Smart Repair überflüssig, das Fahrzeug jedoch trotzdem aufgewertet. Mit einer sogenannten Spot-Lackierung werden die Schäden kleinflächig gespritzt. Dazu werden die Farben direkt in der Werkstatt angemischt und angepasst.

Smart Repair ist die optimale Lösung für kleinere, aber tiefe Kratzer. Idealerweise liegen die Schadstellen im unteren Bereich von Kotflügeln und an den Stossfängern. Auf liegenden Flächen wie Motorhaube etc. kann es durch die kleinflächige Lackschicht zu sichtbaren Farbabweichungen kommen.

Neben den klassischen Arbeiten eines Lackierbetriebes führen wir bei Automobile Kloten zunehmend auch Dienstleistungen im Smart-Repair-Verfahren als Service durch. Da die Qualität der Ergebnisse stark von den Fähigkeiten der Mechaniker abhängt, haben wir unser Personal entsprechend geschult.

Wenn Sie einen Lackschaden haben und sich fragen, welche Methode der Reparatur für Sie geeignet ist, sprechen Sie uns an. Wir vereinbaren gerne mit Ihnen telefonisch oder per E-Mail einen Termin, um uns den Schaden anzusehen. Sie erhalten dann ein unverbindliches und kostenloses Angebot über unsere Leistungen.

NEUESTE BEITRÄGE
© Copyright 2020 Automobile Kloten