Unfallschäden instandsetzen

Unfallschäden instandsetzen

Schweizerinnen und Schweizer sind extrem auf Sicherheit bedacht – leider aber nicht immer dort, wo es wirklich wichtig ist, zum Beispiel bei der korrekten Reparatur eines Unfallschadens. Eine unbedachte Vergabe an eine Werkstatt nach einem Unfallschaden zur Reparatur kann im Nachhinein schnell Probleme und unter Umständen unwissentliche oder gar gefährliche Folgen haben.

Versteckte Unfallschäden

Oft sieht der Schaden nach einem Unfall auf den ersten Blick nur nach Blechschaden aus. Das kann sich jedoch im Nachgang als fataler Irrtum herausstellen, wenn zum Beispiel das Chassis in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ohne gründliche Untersuchung in einer Werkstatt ist dies allerdings selten ersichtlich.

Unfallschäden instand setzen – professionell und nach Herstellervorgaben

Ein gewissenhaftes Vorgehen bei der Instandstellung nach Vorgaben des Herstellers und mit originalen Ersatzteilen ist unabdingbar. Heutige Fahrzeuge verlassen sich wesentlich auf Computerberechnungen. Das betrifft insbesondere die Carrosserie, bei der ein zuverlässiges Crashverhalten sichergestellt wird. Das Ziel einer korrekten Instandsetzung von Unfallschäden ist dann erreicht, wenn professionelles, gewissenhaftes und zuverlässiges Vorgehen nach Herstellervorgabe gewährleistet ist. Dazu gehören Originalersatzteile sowie die vom Hersteller vorgeschriebenen Werkzeuge und Anleitungen.

Die Autowerkstatt muss auf dem neusten technischen Stand und das Personal entsprechend geschult sein. Eine risikolose Unfallschaden Instandsetzung muss fachmännisch ausgeführt werden, auch wenn es sich nur um einen Bagatellschaden handelt. So werden einerseits Folgeschäden vermieden, andererseits wird die Sicherheit gewährleistet. Jedes Auto, welches einen grösseren Schaden als einen Bagatellschaden wie eine Parkbeule oder einen defekten Rückspiegel aufweist, gilt als Unfallauto. Dabei können tragende Carrosserieteile wie Achsen, Getriebe, Hauptträger, Aufhängungen für den Motor sowie Federbeinaufnahmen von einer Beschädigung betroffen sein.

Erkennen einer fachmännischen Unfallschaden Instandsetzung

Wenn Sie Ihr Auto nach einer Reparatur aufgrund eines Unfallschadens zurückerhalten, sehen Sie nur den äusserlichen Zustand. Dieser sollte dem vor dem Unfall ähneln. Die hergestellte Optik macht zwar Freude, aber nur so lange, wie das Fahrzeug auch unter dem Lack den ursprünglichen Zustand aufweist und Ihnen die nötige Sicherheit garantiert. Ob das Fahrzeug mit Originalteilen ausgestattet und nach Herstellervorgaben instand gestellt wurde, ist für Sie als Laien so nicht ersichtlich.

Eine korrekte und nach Herstellervorgaben erfolgte Instandsetzung nach einem Unfallschaden lässt sich beispielsweise daran erkennen, dass das Fahrzeug nicht nur visuell, sondern auch sicherheitstechnisch den gleichen Standards wie vor dem Unfall entspricht. Dazu gehören unter anderem das richtige Crash- und Fahrverhalten sowie die korrekte Funktionsweise der vorhandenen Assistenzsysteme. Die Voraussetzungen sind dann erfüllt und gewährleistet, wenn die Instandstellung mit Originalteilen erfolgt ist, damit der Zustand wieder den Vorgaben des Herstellers entspricht.

Zudem müssen die Zwischenräume zwischen dem Kotflügel und der Motorhaube beidseitig die gleiche Breite aufweisen. Ist der Unterschied mehr als Millimeterbruchteile zu gross, dann ist der Rahmen des Autos immer noch verzogen und die zukünftige Sicherheit sowie das korrekte Fahrverhalten in Frage gestellt. Eine seriöse und professionelle Werkstatt ist sich dessen bewusst ist und stellt die Sicherheit des Kunden jederzeit und ohne Kompromisse in den Vordergrund.

Kalibrierung von Assistenzsystemen nach einer Unfallschaden Reparatur

Automobile Kloten als zuverlässiger Partner bei der Reparatur eines Unfallschadens verfügt über die neusten Diagnose- und Vermessungstechniken zur Kalibrierung von Assistenzsystemen. Diese sind bei einer Autoreparatur nach einem Unfallschaden notwendig, damit Parkhilfen, Abstandsmesser sowie weitere Features wieder einwandfrei funktionieren und die unterstützenden Funktionen zur Sicherheit gewährleistet sind.

Folgen einer unsachgemässen Unfallschaden Instandsetzung

Das ganze Fahrzeug ist genau vermessen – so auch die Carrosserie, deren Crashverhalten in der Hauptsache auf die passive Sicherheit der Insassen ausgerichtet ist. Eine unprofessionelle Unfallschaden Instandsetzung verändert oder schwächt die Statik des Fahrzeuges, oft mit fatalen Auswirkungen für die Insassen bei einem erneuten Unfall. Wird etwa ein Teil des Fahrzeugs, welches zur korrekten Funktion der Airbags beiträgt, nicht nach Vorgaben des Herstellers instandgesetzt, kann es passieren, dass die Airbags nach einer Unfallschaden Instandsetzung nicht korrekt ausgelöst werden. Wenn sie sich verfrüht oder zu spät auslösen, verlieren sie die sicherheitsrelevante Funktion und führen möglicherweise zu zusätzlichen Verletzungen.

Umso wichtiger ist die Wahl der richtigen Werkstatt, die sich dieser Tatsachen bewusst ist und sowohl über Kenntnisse der entsprechenden Fahrzeuge als auch über die nötigen Erfahrungen betreffend der Reparaturvorgaben und anderer Anforderungen an die Instandstellung des Herstellers verfügt.

Die Wahl der richtigen Werkstatt

Bei der Unfallschaden Instandsetzung muss die Sicherheit der Insassen nach der erfolgten Reparatur gewährleistet sein. Dazu muss die Autowerkstatt über die nötigen Maschinen und Geräte verfügen, welche den Herstellervorgaben entsprechen. Damit fällt die Auftragsvergabe durch den Kunden nicht zu Lasten der Sicherheit, und das Fahrzeug erfährt keine Wertminderung. Eine gute Werkstatt erfüllt folgende Voraussetzungen:

★ Verwendung von Originalersatzteilen

★ technisch auf dem neusten Stand

★ Mitarbeiter erfahren regelmässige Weiterbildungen

★ mit den neusten Arbeitsgeräten und Werkzeugen ausgestattet

★ vom Hersteller vorgeschriebene Werkzeuge vorhanden

★ Herstellerinformationen für die Instandstellung vorhanden

★ transparente Garantieübersicht nach der Reparatur

Kann eine Werkstatt diese Forderungen nicht vollumfänglich erfüllen, sind Herstellergarantie und Sicherheit unter Umständen nicht mehr gewährleistet.

Automobile Kloten garantiert sowohl die Sicherheit als auch das Vorhandensein des vom Hersteller geforderten Equipments bei einer Autoreparatur und verfügt zudem über erfahrene und geschulte Mitarbeiter.

Fakt ist, dass Originalteile einen nicht unwesentlichen Beitrag zum Erhalt des Fahrzeugwertes leisten, damit das Auto nach einer Unfallschaden Instandsetzung keine Wertminderung erfährt. Vertrauen Sie Ihr Auto mit Unfallschaden der Werkstatt von Automobile Kloten an, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Ersatzwagen während der Reparatur

Für die Dauer der Instandstellung Ihres Fahrzeuges stellt Ihnen Automobile Kloten einen Ersatzwagen zur Verfügung. Ist diese Möglichkeit in Ihrer Fahrzeugversicherung eingeschlossen, entstehen Ihnen dadurch keine Kosten.

Zusätzliche Dienstleistungen von Automobile Kloten

Das Team von Automobile Kloten übernimmt für Sie die Kommunikation mit Ihrer Versicherung sowie mit dem Strassenverkehrsamt und sorgt für eine reibungslose Abwicklung.

Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung

Automobile Kloten als Autowerkstatt Ihres Vertrauens steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

© Copyright 2020 Automobile Kloten