Scheibenreparatur: Welche Art von Schäden können repariert werden?

Scheibenreparatur: Welche Art von Schäden können repariert werden?

Im Auto braucht der Fahrer besten Durchblick. Dieser ist jedoch nicht gewährleistet, wenn sich in der Frontscheibe ein grosser Riss oder ein anderweitiger Schaden befindet. Auch die Heckscheibe und die Seitenfenster können von Beschädigungen betroffen sein.

Selbst wenn diese nicht im Sichtfeld des Fahrers liegen, stellen sie eine ästhetische Beeinträchtigung oder gar eine Gefahrenquelle dar. Dann ist eine Scheibenreparatur nötig. Doch welche Arten von Schäden können überhaupt behoben werden? Wir von Automobile Kloten informieren Sie im Folgenden über alles, was Sie zum Thema wissen sollten.

Wie es zu Schäden an der Autoscheibe kommen kann

Ein Schaden an einer Autoscheibe kann verschiedene Gründe haben. Der wohl häufigste ist ein Steinschlag. Dazu kommt es, wenn ein voraus- oder vorbeifahrendes Auto mit seinen Reifen einen Stein aufwirbelt. Landet dieser auf der Glasfläche, dann kann es bei einer gewissen Wucht des Aufpralls zu einer Beschädigung kommen.

Eine weitere Ursache für Glasschäden am Auto sind Niederschläge. Wenn dicke Hagelkörner vom Himmel fallen und auf Autoscheiben treffen, können diese durchaus reissen. Gleiches gilt, wenn man während eines Sturms unter einem Baum parkt und dieser durch den Wind Äste oder Früchte verliert.

Kastanien, Eicheln oder Haselnüsse sind in der Lage, grössere Schäden im Glas zu hinterlassen. Auch der Zusammenprall mit einem Auto oder einem anderen Objekt kann einen Schaden an einer Autoscheibe hinterlassen. Meist werden dabei jedoch noch mehr Teile des Fahrzeugs in Mitleidenschaft gezogen, und eine umfassende Reparatur ist ohnehin unumgänglich.

Eine besonders ärgerliche, aber glücklicherweise selten vorkommende Ursache für einen Schaden an der Autoscheibe ist Vandalismus. Zuweilen sind bösartige Menschen unterwegs und schlagen aus Wut oder anderen Gründen auf Autoscheiben ein. Je nach Kraftaufwand und verwendetem Werkzeug entsteht dabei ein Riss oder gar ein Loch in der Scheibe.

Welche Arten von Glasschäden auftreten können

Welche Arten von Glasschäden auftreten können

Je nach Ursache können Autoscheiben von verschiedenen Arten von Schäden betroffen sein. Recht harmlos ist dabei eine Abplatzung. Dabei wurde ein kleines Stück Glas aus der obersten Schicht der Scheibe gesprengt. Da der Schaden nicht in die Tiefe geht, geht davon keine unmittelbare Gefahr aus. Auch das so genannte Kuhauge erfordert üblicherweise keine sofortige Aktion.

Dabei handelt es sich um einen runden Schaden, der trichterförmig durch die oberste Glasschicht verläuft. Langfristig kann ein Kuhauge aber zum Problem werden. Es kann sich nämlich mit der Zeit erweitern und zum Ausgangspunkt für einen Riss in der Scheibe werden. Das Ergebnis eines Steinschlags ist meist eine Abplatzung oder ein Kuhauge. Auch der Aufprall eines schweren Hagelkorns oder einer Baumfrucht führt häufig zu diesem Schadensbild. Seltener kommt es zu einem Riss.

Verschiedene Arten von Rissen

Verschiedene Arten von Rissen

Lange Risse in der Autoscheibe erfordern sofortige Handlungen. Sollte Ihr Fahrzeug davon betroffen sein, bleibt Ihnen eine Scheibenreparatur in den seltensten Fällen erspart. Eine Unterscheidung besteht zwischen einem Riss, der durch den Aufprall eines Objekts entstanden ist, und einem Spannungsriss.

Prallt ein Stein oder ein anderer kleiner Gegenstand mit grosser Wucht auf die Autoscheibe, dann kann diese reissen. Trifft der Stein eher am Rand auf die Windschutzscheibe, dann kann sich ein längerer Riss bilden. In der Mitte der Scheibe ist es hingegen wahrscheinlicher, dass es zu einem Sternbruch kommt. Ausgehend vom Aufprallort, reisst das Glas dabei in mehrere Richtungen.

Selbst wenn der Riss recht unscheinbar ist, kann sich dies mit der Zeit ändern. Denn die Kräfte, die während der Fahrt auf das Glas einwirken, können ihn erweitern. Im schlimmsten Fall kann dann die Scheibe komplett brechen und das Leben der Insassen gefährden. Eher selten kommt es zu einem Spannungsriss in der Autoscheibe.

Der Grund dafür sind grössere Temperaturschwankungen. Wird beispielsweise im durch die Sonne aufgeheizten Fahrzeug die Klimaanlage mit niedriger Temperatur eingeschaltet, dann kann die Scheibe reissen. Gleiches kann geschehen, wenn Sie die Autoscheibe im Winter mit heissem Wasser von Eis befreien wollen. Mit dem richtigen Verhalten lässt sich also zumindest ein Spannungsriss und damit eine Scheibenreparatur vermeiden. 

Loch in der Scheibe

Der Schaden mit grösstem Ausmass an einer Autoscheibe ist ein Loch. Da es immer wieder zu Steinschlägen kommen kann, sind die verglasten Flächen des Fahrzeugs dagegen gewappnet. Zumindest die Windschutzscheibe besteht aus drei Schichten.

Die innere Schicht ist aus einer besonders reissfesten Art von Kunststoff (Polyvinylbutyral) gefertigt, die anderen beiden aus Klarglas. Trifft also ein Stein oder ein anderes Objekt mit voller Wucht auf die Windschutzscheibe, dann nehmen normalerweise maximal die beiden äusseren Schichten Schaden.

Selbst der stärkste Steinschlag kann die Windschutzscheibe also nicht komplett durchstossen. Anders sieht dies bei einem Unfall oder einer mutwilligen Zerstörung aus. Trifft das Auto etwa mit der Frontscheibe auf einen Ast oder einen anderen länglichen Gegenstand, dann entsteht höchstwahrscheinlich ein Loch. Selbstverständlich ist dann unbedingt eine Scheibenreparatur nötig.

Scheibenreparatur oder Austausch?

Die Art und die Position des Schadens an der Autoscheibe entscheidet darüber, ob es zu einer Scheibenreparatur kommen sollte oder nicht. Die Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge gibt vor, was auf die Windschutzscheibe zutreffen muss. So muss sie zum einen dem Fahrer «eine klare, verzerrungsfreie Durchsicht gestatten» (Artikel 71a).

Befindet sich der Schaden also im Sichtfeld des Fahrers, dann muss es zu einer Scheibenreparatur kommen. Zum anderen muss die Scheibe «den im Betrieb auftretenden Kräften gewachsen sein» (Artikel 66). Gemeinhin gilt die Richtlinie, dass bei einem Riss mit einer Länge von maximal fünf Zentimetern eine Scheibenreparatur genügt. Ist der Riss länger, dann sollte die Windschutzscheibe hingegen ausgetauscht werden.

Bei einer Abplatzung oder einem Kuhauge muss überprüft werden, wie tiefgehend der Schaden ist. Sollte er nur oberflächlich sein und sich nicht im Sichtfeld des Fahrers befinden, kann er unbehandelt bleiben. Ein Schaden, der durchaus tief ins Glas vordringt, macht eine Scheibenreparatur erforderlich. Dies verhindert eine weitere Ausbreitung des Schadens und einen eventuellen Bruch der Scheibe.

Wer die Scheibenreparatur durchführt

Wer die Scheibenreparatur durchführt

Je nach Schaden können Sie die Scheibenreparatur selbst durchführen oder eine Werkstatt aufsuchen. Kleinere Schäden lassen sich mit Hilfe von im Handel erhältlichen Reparatur-Sets selbst beheben. Dabei behandelt man das Glas üblicherweise mit einem Zweikomponenten-Kunststoff. Dieser verhindert, dass sich der Steinschlag oder der Riss weiter ausbreitet. Sollte der Schaden jedoch grossflächig, tiefgehend oder im Sichtfeld des Fahrers sein, dann sollte eine Werkstatt die Scheibenreparatur übernehmen.

Die Experten entscheiden, ob es zu einem Austausch der Scheibe kommen sollte oder nicht. Bestimmte Schäden lassen sich abschleifen oder mit Kunstharz behandeln. Anschliessend ist das Glas wieder wie neu. Ist der Austausch der Scheibe unvermeidbar, dann sollten Sie diese Aufgabe ohnehin den Fachleuten überlassen. Ein unsachgemässer Einbau der neuen Scheibe kann zu Schäden führen und damit sogar Leben gefährden. 

Voller Service bei Automobile Kloten

Nicht nur bei einer notwendigen Scheibenreparatur ist Automobile Kloten Ihr kompetenter Ansprechpartner. Unser Team versteht sich auf sämtliche Dienstleistungen rund um Ihr Fahrzeug. Sei es eine Reparatur, eine Servicearbeit, ein gründliche Reinigung oder ein Reifenwechsel – wir sind für Sie da. Auf Wunsch lagern wir auch Ihre nicht benötigten Reifen in unserem Pneuhotel ein.

Wenn Sie Fragen zu unserem umfassenden Service haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Sollten Sie gleich einen Termin ausmachen wollen, dann füllen Sie ganz einfach das entsprechende Terminanfrage aus. Wir melden uns anschliessend schnellstmöglich bei Ihnen.

Wenn Sie Fragen zu unserem umfassenden Service haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Sollten Sie gleich einen Termin vereinbaren wollen, dann füllen Sie ganz einfach das entsprechende Terminanfrageformular aus. Wir melden uns anschliessend schnellstmöglich bei Ihnen.

NEUESTE BEITRÄGE
© Copyright 2020 Automobile Kloten